Bezirksfahrt Bezirk 7 Berlin 01.-03.11.2013

Teilnehmerzahl :200 Personen
13 Teilnehmende Fan Clubs :
Bus 1: Königsblaue Lippeknappen Mantinghausen, Klein Schalke Rietberg, Die Blaumänner, Blue Grants Preußisch Oldendorf, Königsblaues Extertal

Bus 2: Königsblaue Lippeknappen Mantinghausen, Königsblaue Thüler, Delbrücker Kreisel , Graf Bernhard Lippstadt, Hövelhofer Knappen und Blue Boys Langenberg

Bus 3:Königsblau Brilon, Ettelner Knappen und Königsblaue Germanen Bredenborn

Am Freitag, dem 01.11.2013 ging es von verschiedenen Startpunkten los mit 3 Bussen in Richtung Landeshauptstadt Berlin. Die 3 Busse fuhren verschiedene Treffpunkte an um die von verschiedenen Fan Clubs kommenden Mitfahrer einzusammeln. In Garbsen/ Hannover trafen sich die 3 Busse das erste Mal zu einer ersten gemeinsamen Pause. Die Anreise verlief reibungslos, für Essen & Trinken war ausreichend gesorgt. Im Bus wurden neue Freundschaften geschlossen und die Fanclubs tauschten sich gegenseitig aus. Gegen 15:30 Uhr trafen die 3 Busse am Holiday Inn Berlin Mitte ein. Dann wurde erstmal eingecheckt, einige der Fanclubs nahmen an einer organisierten Führung der Berliner Unterwelten teil und im Anschluss kehrte ein großer Teil noch im Irish Pub direkt neben unserem Hotel oder an der Hotelbar ein. Der rest des Abends wurde miteinander diskutiert, gelacht und gesungen. Gegen Mitternacht merkte man allen die Anstrengung der Anreise an und nach und nach wurde das gemütliche Beisammensein beendet.

Der Samstag morgen begann mit einem ausgiebigem Frühstück im Hotel. Einige Mitfahrer verbrachten den Vormittag danach mit einer Shopping Tour, andere besichtigten die Sehenswürdigkeiten Berlins. Dann ging es gegen 13:00 Uhr in Richtung Berliner Olympia Stadion. Die Stimmung im Gästeblock war wieder einmal Super. Das Ergebnis tat sein Übriges und so konnte man den Abend wieder im Hotel an der Bar und im Irish Pub gemütlich bei dem einen oder anderen Getränk ausklingen lassen.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück dann gegen 11:00 Uhr wieder Richtung Heimat, wo die ersten gegen 17:15 Uhr wieder eintrafen, die letzten waren erst gegen 19:04 Uhr zuhause.
Es war einfach eine Super Fahrt und man kann nur wirklich jedem empfehlen, wenn die Zeit es zulässt beim nächsten Mal dabei zu sein. Denn „ Gehen die Schalker auf die Reise …………………..“
Ein besonderer Dank geht an unseren Bezirksleiter Michael Riedmueller der diese Spitzen Tour für 200 Personen ausgearbeitet hat. Jeder weiß was für eine riesen Arbeit dahinter steckt, so etwas zu planen!
Vielen Vielen Dank dafür Michael Riedmueller ^^

Gruß Mike Ge , Königsblaues Extertal